Di09222020

Last update09:23:03 AM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Besucher Besuch von Pädagogen aus der Steiermark

Besuch von Pädagogen aus der Steiermark


Am Dienstag den 8. Juli 2014 besuchte eine Gruppe von Pädagogen aus dem Großraum Graz die Wart.

Ziel war auch die Ortschaft Unterwart, wo die interessierten Lehrer einen kleinen Einblick in die Tätigkeiten des UMIZ sowie auch die Sammlung des Heimathauses Unterwart erhalten konnten.

 

Die auf Studienreise befindliche 30 köpfige Gruppe besuchte neben den erwähnten Vereinen auch den Burgenländisch Ungarischen Kulturverein (BUKV) in Oberwart. Danach stand Unterwart auf dem Programm:

Institutsleiter Ladislaus Kelemen erörterte Geschichte und aktuelle Lage der Volksgruppe und brachte den Besuchern das vielseitige Aufgabengebiet des UMIZ näher.

Im Heimathaus Unterwart konnten die Besucher eine Führung von Museumsleiter Ernst Szabo genießen und waren von dieser größten volkskundlichen Sammlung des Südburgenlandes sichtlich begeistert.





Institutsnachrichten aktuell

Allgemeine Regionalnews

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Warter Hausnamen -
Őrvidéki házinevek

Buchempfehlung

Ungarischsprachige sprachwissenschaftliche Abhandlung über die Hausnamen in Oberwart und Unterwart.

Hardcoverbindung, Format A5, 80 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 10.- in unserem Institut.