Mo05202019

Last update01:23:03 PM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Kirchengemeinden 50 Jahre ungarische Hirten- und Krippenspiele

50 Jahre ungarische Hirten- und Krippenspiele

 

Der „Kreis der Katholischen Ungarn von Oberwart“, unterstützt von der Stadtpfarre Oberwart, dem UMIZ Unterwart und dem BUKV Oberwart, lud am Samstag, den 8.Dezember 2018 alle recht herzlich ins Kontaktzentrum Oberwart ein. 

Katharina Dowas stellte sich als zweisprachige Moderatorin vor und begrüßte die Ehrengäste sowie das Publikum zur Jubiläumsfeier der traditionellen ungarischen  Hirten- und Krippenspiele in der Wart.

 

Tamás Volly, der Sohn des Volkskundeprofessors István Volly, der mit Pater Galambos, dem ehemaligen Pfarrer von Unterwart, die Hirtenspiele in der Wart 1968 ins Leben gerufen hatte, war auch anwesend und gab einen kurzen Rückblick auf dieses Brauchtum.

Anschließend trug Gyöngyi Binder ein Weihnachtsgedicht vor.

Es folgten der Gesangsverein Unterwart unter der Leitung von Helga Palkó sowie eine Begrüßungsansprache von Pater Adalbert Gáspár OSB, Pfarrer von Unterwart.

Der nächste Programmpunkt war die Kindergruppe des Burgenländisch-Ungarischen Kulturvereines unter der Leitung der zweisprachigen Kindergärtnerin Katharina Dowas. Assistenz: Gyöngyi Binder, begeleitet von Dr. Eszter Villányi am Klavier. Die Kinder trugen ein kleines Krippenspiel vor.

Daraufhin sprachen Labg. Christian Drobits und Manuela Horvath, in Vertretung der Stadgemeinde Oberwart, zu den Gästen und wünschten den Veranstaltern der Hirtenspiele alles Gute für die Zukunft.

Als nächstes wurde Enikő Mesmer aus Siget auf die Bühne gebeten. Sie sang Weihnachtslieder und spielte auf der Drehleier dazu.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Wart hatten ein Hirtenspiel unter dem Titel „Felsőőri Betlehemes – Oberwarter Hirtenspiel“ vorbereitet. Einstudiert wurde es von István Demény M.A., musikalische Unterstützung erfolgte durch den Singkreis des Burgenländisch-Ungarischen Kulturvereines.

Pfarrer Mag. László Gúthy trug zwei Weihnachtsgedichte vor und betonte den ökumenischen Gesichtspunkt des Festes.

Ihm folgte der Singkreis des Burgenländisch-Ungarischen Kulturvereines unter der Leitung von Dr. Eszter Villányi. 

Danach wurden alle zum gemeinsamen Singen, begleitet von Dr. Eszter Villányi auf dem Klavier, eingeladen. Es wurde als Abschluss noch das traditionelle ungarische Weihnachtslied „Nagykarácsony éccakáján“ angestimmt, das den Hirten- und Krippenspielen ihren Namen gegeben hat! Dabei wurde auch an den verstorbenen Pater Dr. Galambos Irenäus gedacht, der sich jahrzehntelang dafür eingesetzt hat, dass die Tradition der Krippenspiele in der Wart noch gelebt wird, und das seit über fünfzig Jahren. 

Anschließend erklangen noch Dankesworte des Stadtpfarrers von Oberwart Kanonikus Mag. Dr. Erich Seifner. Der „Kreis der Katholischen Ungarn von Oberwart“ sprach einen großen Dank an alle engagierten Mitarbeiter und Helfer aus, die auch heuer wieder zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben. Ein herzliches vergelt´s Gott!

Dann wurde eine Einladung zum gemütlichen Beisammensein sowie zur Krippenausstellung aus Unterwart, die von Altbürgermeister Josef Horvath und den „Krippenfreunden Unterwart“ zur Verfügung gestellt wurde, ausgesprochen.

Nach einer kurzen Pause wurden alle Gäste wieder zurück in den großen Saal eingeladen, wo ein interessanter Film, ein Rückblick auf die Hirtenspiele gezeigt wurde. Desweiteren kam es zu einer Diaschau mit den 250 besten Bildern aus der neuesten Publikation des Ungarischen Medien- und Informationszentrums Unterwart: „50 Jahre Hirtenspiele. Ein Jubiläumsband.“ Das Buch ist im UMIZ Unterwart jederzeit erwerbbar. Ein herzlicher Dank ergehe hierbei an Frau Wilhelmine Csoknyai, die den Großteil des Archivmaterials zur Verfügung gestellt hat!

 

Aufnahmen der Veranstaltung -  Cloud based import: Original Bilddateien auf Flickr.com

{gallery}http://www.flickr.com/photos/umizinfo/sets/72157704622585385/{/gallery}

 

Institutsnachrichten aktuell

Allgemeine Regionalnews

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Warter Hausnamen -
Őrvidéki házinevek

Buchempfehlung

Ungarischsprachige sprachwissenschaftliche Abhandlung über die Hausnamen in Oberwart und Unterwart.

Hardcoverbindung, Format A5, 80 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 10.- in unserem Institut.