Do11152018

Last update01:06:27 PM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Präsentationen Dreisprachige Kinderbuchpräsentation von UMIZ 4 KIDS in Unterwart

Dreisprachige Kinderbuchpräsentation von UMIZ 4 KIDS in Unterwart

 

Am Freitag, den 19. Oktober 2018 lud das Ungarische Medien- und Informationszentrum Unterwart UMIZ zur bereits achten Kinderbuchpräsentation ins Kulturhaus Unterwart ein.

Diesmal wurden zwei ungarisch-deutsch-burgenlandkroatische Kinderwörterbücher vorgestellt.

 

Die farbigen, mehr als vierzig Seiten dicken Werke mit 234 ungarischen  bzw. 203 deutschen Begriffen aus dem Alltag (Tiere, Zahlen, Farben, Obst, Gemüse, Kleidungsstücke usw.) wurden von der zweisprachigen Kindergartenpädagogin Katharina Dowas getextet und illustriert und vom UMIZ4KIDS-Team übersetzt, sodass man nun über 1300 Wörter lesen bzw. erlernen kann.

Am bunten Programm wirkten über 100 Kinder aus dem In – und Ausland mit, die von Institutsleiter Ladislaus Kelemen, Unterwarts Bürgermeisterin Klara Liszt und Labg. Christian Drobits begrüßt wurden. Es wurden auch zahlreiche Ehrengäste willkommen geheißen.

Erster Programmpunkt war der Künstlerische Kindergarten „Hét Kastély Kertje Művészti Óvoda“ aus Táplánszentkereszt/Ungarn mit ungarischen Liedern und Spielen. Anschließend trat der „Weöres Sándor Óvoda“ Kindergarten aus Steinamanger mit ungarischen Liedern auf. Die  Volksschule „Osovna škola Pinkovac“ aus Güttenbach trug kroatische Lieder und Tänze vor. Die Teilnehmer der „Spielerischen Ungarischen Kinderstunde“ des Burgenländisch Ungarischen Kulturvereines Oberwart zeigten ungarische Lieder und Kreisspiele. Der „Zentrale Kindergarten KIKI“ aus Kőszeg/Güns begeisterte das Publikum mit deutschem Lied- und Spruchgut. Die Mädchen und Buben des Kindergartens Unterwart hatten ein ungarischsprachiges Programm vorbereitet. Den Abschluss bildeten kroatische Lieder der Kindergruppe „Stalnost Čajta“ mit Tamburizzabegleitung.

Während den Darbietungen der Mädchen und Buben, großteils in wunderschönen Trachten, wurden die Kinderwörterbücher in interaktiver Weise den Anwesenden präsentiert. Als Lektoren fungierten hierbei: Marijana Wagner und Siegfried Hajszan vom kroatischen Kulturverein HKD Oberwart, Christian Drobits von der AK-Bücherei Oberwart, Sylvia Szabó vom Theaterverein Unterwart, Ungarischkindergärtnerin Annamária Palkó sowie Gyöngyi Binder vom UMIz4KIDS-Team.

Dank zahlreicher Sponsoren konnten die Kinder am Ende der Veranstaltung auch heuer wieder reichlich beschenkt werden und sich mit allen Gästen der Kinderbuchpräsentation am Buffet bei Pogatscherl, Salzstangerl und Mehlspeisen stärken.

Die beiden neuesten Werke der UMIZ4KIDS-Kinderbuchreihe können ebenso wie die mehrsprachigen Hörbücher jederzeit auf dem Postweg bestellt werden oder auf der bevorstehenden Genussmesse am 3. und 4. November bzw. auf dem Adventmarkt im Oberwarter Badcafe und auf dem Christkindlmarkt in Stadt Schlaining erworben werden.

 

Aufnahmen der Veranstaltung -  Cloud based import: Original Bilddateien auf Flickr.com

View this photo set on Flickr

 

Institutsnachrichten aktuell

Allgemeine Regionalnews

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Warter Hausnamen -
Őrvidéki házinevek

Buchempfehlung

Ungarischsprachige sprachwissenschaftliche Abhandlung über die Hausnamen in Oberwart und Unterwart.

Hardcoverbindung, Format A5, 80 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 10.- in unserem Institut.