Mi08122020

Last update09:13:55 AM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Besucher Japanischer Forscher untersucht ungarischen Dialekt der Wart

Japanischer Forscher untersucht ungarischen Dialekt der Wart

Dr. Oshima Hajime, Sprachwissenschaftler und Beauftragter der Universität Tokio erforscht bereits seit längerem den ungarischen Sprachgebrauch unserer Warter Region.

Aus diesem Grunde befindet er sich gerade auf einer Forschungsreise im Bezirk Oberwart und fertigt Videointerviews mit Angehörigen der ungarischen Volksgruppe an.

Unterstützt wird der japanische Experte hierbei durch das Ungarische- Medien und Informationszentrum (UMIZ) in Unterwart. Durch seine Forschungen will der Wissenschaftler die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Wichtigkeit der Erhaltung eines derart einzigartigen kulturellen Erbes lenken.


 

Institutsnachrichten aktuell

Allgemeine Regionalnews

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Warter Hausnamen -
Őrvidéki házinevek

Buchempfehlung

Ungarischsprachige sprachwissenschaftliche Abhandlung über die Hausnamen in Oberwart und Unterwart.

Hardcoverbindung, Format A5, 80 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 10.- in unserem Institut.