Mo11192018

Last update01:06:27 PM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Kirchengemeinden Kräutersegnung zu Mariä Himmelfahrt

Kräutersegnung zu Mariä Himmelfahrt

 

Gemäß eines alten Brauches werden zum Festtag Mariä Himmelfahrt Kräuter gesegnet, damit sie ihre heilende Wirkung entfalten.

Pater Adalbert Gáspár nahm die Segnung im Rahmen der ungarischen Messen in den römisch-katholischen Pfarren Unterwart und Oberwart vor, wo viele Gläubige Sträuße mit Lavendel, Thymian, Melisse und einer weiteren Vielzahl an Heilkräutern gebunden und mitgebracht haben. 

 

In Unterwart wurden die Sträuße von einem Frauenkreis unter der Leitung der Kräutersachverständigen Grete Binder angefertigt. Neben der Segnung der Kräutersträuße wurde in Unterwart auch der, dieses Jahr neu errichtete Kräutergarten vor der Alten Schule Unterwart feierlich eingeweiht.

 

Aufnahmen der Veranstaltung -  Cloud based import: Original Bilddateien auf Flickr.com

View this photo set on Flickr

 

Institutsnachrichten aktuell

Allgemeine Regionalnews

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Warter Hausnamen -
Őrvidéki házinevek

Buchempfehlung

Ungarischsprachige sprachwissenschaftliche Abhandlung über die Hausnamen in Oberwart und Unterwart.

Hardcoverbindung, Format A5, 80 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 10.- in unserem Institut.