Do11212019

Last update02:34:53 PM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Kirchengemeinden Kräutersegnung zu Maria Himmelfahrt

Kräutersegnung zu Maria Himmelfahrt

 

Gemäß einer alten Tradition werden zu Maria Himmelfahrt verschiedene Heilkräuter gesegnet. Kräuterfachfrau Grete Binder hat in Unterwart an die 100 Kräuter gezählt.

Diese nahmen sich die Gläubigen aus Oberwart und Unterwart zum Anlass, um Sträuße mit heimischen Kräutern aus Wald und Flur zu binden.

 

Diese wurden im Rahmen der ungarischsprachigen katholischen Messen von Pater Adalbert Gáspár am 15.August 2019 in Oberwart und Unterwart gesegnet.

Valerei Dowas, die jeden Tag in der Natur unterwegs ist, brachte auch einen  Strauß zur Heiligen Messe mit, um der Mutter Gottes für die Schätze der Natur zu danken. Eleonóra Jencsik war beim feierlichen Gottesdienst in Unterwart mit dabei.

 

Aufnahmen der Veranstaltung -  Cloud based import: Original Bilddateien auf Flickr.com

{gallery}http://www.flickr.com/photos/umizinfo/sets/72157710564684823/{/gallery}

 

Institutsnachrichten aktuell

Allgemeine Regionalnews

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Warter Hausnamen -
Őrvidéki házinevek

Buchempfehlung

Ungarischsprachige sprachwissenschaftliche Abhandlung über die Hausnamen in Oberwart und Unterwart.

Hardcoverbindung, Format A5, 80 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 10.- in unserem Institut.