Mo12112023

Last update09:46:55 AM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Präsentationen Vorweihnachtliche UMIZ 4 KIDS Bilderbuchkinos

Vorweihnachtliche UMIZ 4 KIDS Bilderbuchkinos

 

Am Donnerstag, den 13. Dezember 2022 besuchte das UMIZ4KIDS-Team die Volksschulen Markt Allhau und Wolfau, wo die engagierte Grundschullehrerin Melánia Hideg-Gertui den Mädchen und Buben die ungarische Volksgruppensprache näherbringt. 

UMIZ-Institutsleiter Ladislaus Kelemen und sein Mitarbeiter Gerald Schachinger, Kindergartenpädagogin Katharina Dowas und Gyöngyi Binder wurden in beiden Häusern aufs herzlichste willkommen geheißen und präsentierten ihre mehrsprachigen Kinderbücher. 

 

In Markt Allhau begrüßte Direktorin Christina Frotschnig mit ihren Kalssenlehrerinnen Claudia Marth und Dagmar Nierer das Team aus Unterwart, in Wolfau Direktorin Andrea Grandits und ihre Pädagogen die Gäste aus Unterwart. Nachdem der Büchertisch und die beiden Tische mit den Bildungsmitteln aufgebaut waren, konnte mit dem interkativen Bilderbuchkino begonnen werden. Dazu lasen Katharina Dowas und Gyöngyi Binder den Text der Geschichten in deutscher bzw. ungarischer Sprache vor. Die Passagen wurden mit Hilfe von Melánia Hideg-Gertui auf lustbetonte Weise nachgespielt. Zuerst wurden hierbei die Begriffe rund ums Wetter erarbeitet und musikalisch untermalt, z.B. die Hagelkörner mit Rasseln dargestellt und durch Klopfen der Fingerkuppen auf dem eiegenen bzw. dem Kopf eines Freundes nachgespielt. Es wurden auch etliche ungarische Lieder gesungen, wie etwa das Sonnenlied "Süss fel nap!" oder das Schneeflockenlied "Ha, ha, ha, havazik...". Anschließend wurden den Schülern die Geschichte von Kerstin, der Kerze vorgestellt, Dabei lernten die KInder allerhand über den Christbaumschmuck, wie beispielsweise die Entstehungsgeschichte der Christbaumkugeln oder dass sogenannte "szaloncukor", typische Weihnachtszuckerl auf keinem ungarischen Christbaum fehlen dürfen. Zum Schluss wurden noch trationelle Weihnachtslieder wie "O Tannenbaum" in mehreren Sprachen gesungen. Die Kinder bekamen kleine Süßigkeiten und die Pädagogen konnten die neuen deutsch, hianzisch, burgenlandkroatisch, englisch, ungarischen Wörterbücher und Hörbücher der Umiz4Kids-Serie erwerben. Auf diesem Wege sei ein herzliches Dankeschön ausgesprochen!

Am Nachmittag kam es in der AK-Bücherei Oberwart zu einem mehrsprachigen Nachmitteg, einer Kooperation der Arbeiterkammer, des UMIZ Unterwart und des kroatischen Kulturvereines HKD. Bibliothekarin Silke Rois und ihre Mitarbeiterin Dominique Hacker hießen Ladislaus Kelemen, Katharina Dowas, Gyöngyi Binder und Orsolya Havasi vom Ungarischen Medien- und Informationszentrum Unterwart und Siegfried Hajszan vom HKD willkommen. Die weihnachtslich dekorierte Bücherei lud in harmonischer Atmosphäre die Gäste ein, es sich im Kinder- und Jugendbereich gemütlich zu machen. Dort empfingen sie zwei Geschichten. Erst wurde das Bilderbuch von "Stella, dem Stern" präsentiert. Siegfried Vitomir Hajszan ging in seiner Rolle ganz auf und dramatisierte die Reise des kleinen Sternes auf derart imposante Weise, dass alle Zuschauer sofort in ihren Bann gezogen wurden. Kindergartenpädagogin Orsolya Havasi ging sehr liebevoll mit den Kindern um und erklärte ihnen die fachgerechte Handhabung der Instrumente, die zum Darstellen des Wetters verwendet wurden. Katharina Dowas übernahm den deutschsprachigen Teil des Bilderbuchkinos, zu dem sich auch Reporter MIke Rodach eingefunden hatte. Nach einer kurzen Pause bei Tee, Mineralwasser und Keksen folgte das zweite Buch. Hierbei las Gyöngyi Binder auf Ungarisch über Kerstin die Kerze vor, Orsolya Havasi assistierte, Katharina Dowas und Siegi Hajszan trugen den Text auf Deutsch bzw. Kroatisch vor. Es wurden auch Weihnachtslieder wie "Leise rieselt der Schnee" oder "O Tannenbaum" gesungen. Nachdem jeder seinen Lieblingschristbaumschmuck gesucht und gezeigt hatte, wurde noch ein Erinnerungsfoto gemacht. Das UMIZ verteilte jedem Gast ein ungarisches Szalonzuckerl und lud die Anwesenden zum Büchertisch ein, wo noch einige Weihnachtsgeschenke erworben werden konnten. In diesem Sinne wünschen alle Bibliotheken ein gesegntes Weihnachtsfest und hoffen, das unter dem Christbaum auch etliche Bücher liegen werden!

 

Aufnahmen der Veranstaltung -  Cloud based import: Original Bilddateien auf Flickr.com

{gallery}http://www.flickr.com/photos/umizinfo/sets/72177720304936295/{/gallery}

 

Institutsnachrichten aktuell

Allgemeine Regionalnews

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Warter Hausnamen -
Őrvidéki házinevek

Buchempfehlung

Ungarischsprachige sprachwissenschaftliche Abhandlung über die Hausnamen in Oberwart und Unterwart.

Hardcoverbindung, Format A5, 80 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 10.- in unserem Institut.