Sa05252024

Last update09:46:55 AM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Projekte Mehrsprachiges Bilderbuchkino in Horvátzsidány und Peresznye

Mehrsprachiges Bilderbuchkino in Horvátzsidány und Peresznye

 

Im Jahr 1955 wurde der Welttag des Buches gegründet, der jedes Jahr am 23. April begangen wird und alle Bücherwürmer dazu aufruft, nicht aufs Lesen und auf die dadurch entstehende Lesefreude zu vergessen. Lasst uns lesen, vorlesen, uns vom Buch unterhalten, lernen wir, erweitern wir unsere Vorstellungskraft, vertiefen wir unseren Wortschatz, empfinden wir Spaß und Genuss beim Lesen, Blättern und Schmökern in Büchern! 

 

Die Bibliothek Unterwart feiert heuer ihr 50 -jähriges Bestehen und steht seit Jahren in guter Beziehung Komitatsbibliothek BDMK Steinamanger. Die fruchtbringende Freundschaft zeigt sich auch dadurch, dass das burgenländische UMIZ 4 KIDS-Team jährlich mehrmals nach Ungarn fährt, um Bilderbuchkinos zu veranstalten. Am 25. April 2023 klopften Ladislaus Kelemen, Gyöngyi Binder und Katharina Dowas an die Pforten der Volksschule Horvátzsidány (nahe Kőszeg/Güns), wo sie voller Freude von den Lehrern und Schülern empfangen wurden. Wie es schon seit Jahren Tradition ist, versammelten sich alle in der Aula, es wurde das Präsentationsboard geholt, der Büchertisch hergerichtet und alle Bildungsmittel bereitgelegt.

Die erste Geschichte handelte von Sigmund, der Schnecke. Die Überraschung war sehr groß, als die zweisprachige Kindergärtnerin und Autorin der Bücher, eine Kiste hereinholte, in der sich zahlreiche Schnecken befanden. Die Kinder konnten die Schnecken auf ihre Handflächen setzen, streicheln, sie beobachten… und sich auf diese Weise auf das erste Kinderbuchkino einstimmen. Frau Direktor Maria Szabó Lajosné las den kroatischen Text, bei der zweiten Geschichte löste sie Adrienn Tóth ab. Gyöngyi Binder trug den ungarischen Teil vor, Katharina Dowas hingegen den deutschen Part. Die Buben und Mädchen lernten auf spielerische Art und Weise die Zahlen und Wiesentiere kennen und wurden interaktiv ins Geschehen eingebunden, z.B. mussten sie Zahlen suchen und sie dreisprachig benennen: jedan – eins – egy, dwa – zwei – kettő usw. Die zweite Geschichte entführte die Zuseher in die Welt der Farben. Es ging um die Farben des Regenbogens, was allen sehr gefiel. Am Ende des Kinderbuchkinos verteilte Kitti Virághné Vámos, Mitarbeiterin der Komitatsbibliothek Steinamanger, Lesezeichen, das UMIZ hingegen kleine Naschereien. Nach dem traditionellen Gruppenfoto nahm das UMIZ 4 KIDS – Team Abschied, um nach Peresznye weiterzufahren. Dort kann man nicht nur ein Schloss, sondern auch ein Kulturhaus mit eingegliederter Bücherei finden. Eszter Koószné Kirizs half bei der vorbereitung des Saales. Schon bald trafen die Kinder mit ihren Pädagoginnen Rita Stampfné Makka, Kriszta Kovács Tamásné Pántos und der Assistentin Marika Pusker Jánosné ein. Die kleine Gruppe nahm Platz und begrüßte Sigmund und seine Schneckenkameraden mit einem ungarischen Schneckenlied. Die lebenden Schnecken, die Naturbegegnung, zog alle in ihren Bann und war eine perfekte Einstimmung fürs mehrsprachige Bilderbuchkino. Die Mädchen und Buben zählten sofort sehr motiviert in ungarischer, deutscher und kroatischer Sprache mit und brachten die Zahlenkarten in die Richtige Reihenfolge, erzählten wie alt sie warenund suchten ihre Lieblingszahl aus. Die Farben wurden anhand bunter Tücher erlernt aus denen am Ende der Geschichte ein wogender Regenbogen entstand. Nachdem ein Erinnerungsfoto gemacht worden war, bekam jeder eine kleine Aufmerksamkeit und die Kindergärtnerinnen durften beim Büchertisch schmökern. Die Kinder freuten sich sehr, dass sie die Schnecken in den Kindergarten mitnehmen durften, wo sie im Garten ein neues Zuhause fanden.   

Das UMIZ 4 KIDS – Team freut sich, den Welttag des Buches gebührend gefeiert zu haben und besucht demnächst noch einige Kindergärten und Schulen.

 

Aufnahmen der Veranstaltung -  Cloud based import: Original Bilddateien auf Flickr.com

{gallery}http://www.flickr.com/photos/umizinfo/sets/72177720307918821/{/gallery}

 

Institutsnachrichten aktuell

Allgemeine Regionalnews

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Warter Hausnamen -
Őrvidéki házinevek

Buchempfehlung

Ungarischsprachige sprachwissenschaftliche Abhandlung über die Hausnamen in Oberwart und Unterwart.

Hardcoverbindung, Format A5, 80 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 10.- in unserem Institut.